top of page
linz plus - unabhängige bürgerliste für linz
  • Facebook
  • Instagram
  • TikTok
  • YouTube

Fall Freinberg: Spundwand in jeder Hinsicht inakzeptabel!

Eine riesige, vier Meter hohe Spundwand wurde errichtet, um die neue, dort hineingepresste Leichtathletikanlage am Freinberg zu stützen. Das ist unfassbar hässlich und inakzeptabel. Bitte machen Sie sich selbst ein Bild vor Ort.


Wir stellen uns die Frage: Wie konnte so etwas Linzer Grünzug und Naherholungsgebiet genehmigt werden? Was sagt die Stadtplanung und die Umweltabteilung dazu?!

Am Bild Renate Ortner. Sie ist 1,75 groß und steht neben der Spundwand der neuen Leichtathletikanlage am Freinberg, bei der Pädagogischen Hochschule.


Warum war dieses Projekt nie im Gestaltungsbeirat?

Wie konnten die Pläne vom Frühjahr 2022 überhaupt genehmigt werden?

Was sagt die Linzer Stadtplanung und das Ortsbild dazu?

Was sagt die Umweltabteilung unter der Leitung von Eva Schobesberger dazu?


Dazu ein Facebook Post von Fraktionsobmann Lorenz Potocnik, der sich fragt, wie so etwas genehmigt werden kann, mitten im Grüngürtel und Naherholungsgebiet! https://www.facebook.com/story.php?story_fbid=pfbid0MisCbfjx5ESJMvdgax4HrcRzmp9cF8NY8yCUpoLvdGjepCC9HndAtBmuGmDSfKbWl&id=100063481789551



Mehr zum Hintergrund:


Medienberichte:

folgen...



Autor:innen: Linzplus

28.9.2023

Lugers "Pitbull"

Comments


bottom of page