linz plus - unabhängige bürgerliste für linz
  • Facebook
  • Instagram
  • TikTok
  • YouTube

Neuer Fraktionsraum, druckfrisches PLUSheft - wir haben viele Ideen!


Lorenz und Renate vor dem neuen Fraktionsraum im Erdgeschoß des Alten Rathauses.


Liebe Linzer:innen,

Griaß di Franz,

Servus Sabine,


Zeit zum Verschnaufen gab es keine. Kaum war die Wahl Ende September geschlagen, haben das ganze Team so wie Renate und ich sofort losgelegt. Weil es sich herumgesprochen hat, dass wir uns verlässlich kümmern, klingelt seit Oktober oft das Telefon und es kommen viele E-Mails herein: Gesperrte Wanderwege am Pöstlingberg?! Ok, das machen wir öffentlich, diese Wege müssen begehbar bleiben! Oder der Fall Dynatrace: Verzweifelte Anrainer bitten uns um Hilfe, weil mitten in ihrer Nachbarschaft ein 65 Meter Hochhaus betoniert werden soll. Ja, wir helfen bei der Aufklärung und stehen mit unserer großen Erfahrung beratend zur Seite. Es reißt nicht ab in Linz. Ein Irrsinn jagt den nächsten. In all diesen Fällen sind wir ihre ersten Ansprechpartner.


Abgesehen von den vielen akuten Einsätzen, haben wir in den wenigen Monaten bereits neun “Anträge” und vier “Anfragen” gestellt. Einsicht auf unsere gesamte Arbeit haben Sie jederzeit auf unserem Blog www.linzplus.at/blog. Hier dokumentieren wir unserer Aktivitäten und Ideen und in Zukunft - Sie halten soeben unsere erste Ausgabe in Händen - wollen wir “Plusler” dies auch regelmäßig zu Papier bringen.


Schon jetzt ist überdeutlich klar: Die innovativen Ideen kommen von uns - die konsequente, unabhängige Opposition sind wir. So ist MFG nach einem halben Jahr noch immer mit sich und Corona beschäftigt, die Linzer Kommunalpolitik scheint sie nicht zu interessieren. NEOS wiederum sind nicht wieder zu erkennen. Georg sucht die Nähe zu Klaus. Ob dieser Kuschelkurs einer “größeren” Bundesstrategie in Richtung Rot-Grün-Pink folgt oder einfach nur ein persönliches Netzwerken ist, ist fraglich. Unabhängigkeit und Kontrolle sind auf jeden Fall futsch. Dafür bleibt die KPÖ verlässlich superlinks und vertritt unaufgeregt ihre Position.


Wenn Sie Ideen für Linz, Hinweise aus der Nachbarschaft oder Feedback für uns haben, dann melden Sie sich - wir sind leicht erreichbar und kümmern uns. Oder kommen Sie uns besuchen - bei der Gelegenheit zeigen wir Ihnen auch gleich das Alte Rathaus. Wenn Sie unsere PLUShefte regelmäßig per Post erhalten wollen, schicken Sie ihre Adresse an mehr@linzplus.at oder an unser Büro, Altes Rathaus, Hauptplatz 1.


Ich wünsche eine gute Lektüre.


Lorenz Potocnik


Im Plusheft blättern: (https://www.yumpu.com/de/document/read/66391590/plusheft1), oder direkt bei uns anfordern mehr@linzplus.at!


#wirsindlinz#weillinzmehrbraucht#linzplus#absolutunabhängig#wirkümmernuns


Autor:in: Linz+

15.2.2022