top of page
linz plus - unabhängige bürgerliste für linz
  • Facebook
  • Instagram
  • TikTok
  • YouTube

5. LinzPLUS Bürgerantrag: Mobilitätstage für Linz, einmal pro Monat

Einmal pro Monat rufen wir einen Mobilitätstag für Linz aus. Der Fokus liegt auf der Innenstadt, mehr Lebensqualität und mehr Platz für Radfahrer-, Fußgänger:innen und die Nutzer:innen des öffentlichen Verkehrs. Diese regelmäßigen Tage sollen zu Festtagen für die Stadt, den öffentlichen Raum und aktive Mobilität werden.



Petition gleich unterschreiben:

 

Die Idee inspiriert sich an Veranstaltungen wie dem Marathon oder dem Pflasterspektakel, wo die Innenstadt vom Durchzugsverkehr befreit ist und dabei ein ganz besonderes Ambiente entwickelt. Vorbilder sind aber innovative Städte wie Brüssel, Kopenhagen und Zürich, die eine Verkehrswende so bereits sanft vorantreiben, den Umstieg auf den aktiven Verkehr spielerisch fördern und Gewohnheiten in Frage stellen.


Ziel ist, in regelmäßigen Abständen, beispielsweise an jedem ersten Samstag im Monat, Teile der Innenstadt für den Autoverkehr zu sperren und für Radfahrer-, Fußgänger:innen und die Nutzer:innen des öffentlichen Verkehrs mehr Platz und Aufmerksamkeit zu schaffen. Eine autofreie Umgebung wird zum Erlebnis, die Veränderung wird getestet und erfahren.


Warum ist das wichtig? Wozu monatliche, regelmäßige Mobilitätstage in Linz?

Sie fördern eine nachhaltige und umweltfreundliche Mobilität, indem sie Menschen dazu ermutigt, ihre Wege anders zurückzulegen. Dies trägt zur Reduktion des Verkehrsaufkommens, des Lärms und der Luftverschmutzung bei. Die Lebensqualität steigt.


Sie schaffen einen Raum für die Gemeinschaft und den Handel in der Innenstadt. Die Innenstadt kann in aller Ruhe zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet werden. Das Einkaufen und insgesamt das Erlebnis in der Stadt wird gefördert.


Sie tragen zur Förderung eines gesunden Lebensstils bei, da sie die Menschen dazu ermutigt, sich zu bewegen und an der frischen Luft zu sein.


Kräfte Bündeln

Aktuell passiert viel in Zusammenhang mit Mobilität und der Belebung der Innenstadt - aber unkoordiniert. An den regelmäßigen Mobilitätstagen können in Zukunft Straßenfeste, Reparaturwerkstätten, Pflasterspektakel, Events und Raddemos koordiniert ablaufen. In Anlehnung an die europäische Mobilitätswoche haben wir die Vision eines regelmäßigen Formats, an dem z.B. auch der öffentliche Verkehr gratis zur Verfügung stehen könnte.


Überzeugt? Dann bitte gleich online unterschreiben,

oder ausdrucken und per Hand unterzeichnen:

5_Buergerantrag_Mobilitaetstage
.pdf
PDF herunterladen • 257KB

Mehr Informationen:



-> Captain Futura auf Facebook (echt lesenswert!!!): "Bin gerade in Palermo in Sizilien. Hier sind 23 Grad. Mitten in Palermo wurden die beiden zentralen Hauptstraßen KOMPLETT verkehrsberuhigt. Und es ist FURCHTBAR! NIEMAND ist hier oder kauft ein, die Läden locken mit Riesenrabatten und gehen trotzdem alle pleite. Ein komplettes Desaster! Ich gehe hier schon seit einer halben Stunde und hab noch keinen anderen Touristen getroffen! ..." -> https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=pfbid0qwrQ1DCHvgv4x1gQKvbNAB7ZtBihRmw8v39wV244P32j3JJqRyEU5eLG6Xe6e12ml&id=100057357585271


Presseaussendung als Download und Medienberichte:

LINZPLUS-PA-261123-Bürgerantrag #5_f
.pdf
PDF herunterladen • 237KB





Mehr zu den bisherigen Bürgeranträgen könnt ihr unter folgendem Link nachlesen:


Du trägst schon länger eine Idee mit dir herum? Gestalte mit uns aktiv die Stadt und wende dich an mehr@linzplus.at!


Autorin: Linzplus, Lorenz Potocnik & Brita Piovesan


26.11.2023

SOS Landstraße

Comentários


bottom of page