top of page
linz plus - unabhängige bürgerliste für linz
  • Facebook
  • Instagram
  • TikTok
  • YouTube

Pilotprojekt: 60er auf der Linzer Stadtautobahn

In Paris ist es schon vollbracht. Linz ist dafür sicher ein schwierigeres Pflaster. Auch wenn die jahrelange Baustelle und Geschwindigkeitsreduktion rund um die Voest-Bypass-Brücken bereits gezeigt und bewiesen hat, dass das sehr positive Effekte hat: ein 60er auf der Linzer Stadtautobahn.

Nur 4 Minuten Unterschied zwischen 100 und 60. Dafür um vieles leiser!


Der Zeitverlust für die Pendler und Linzer:innen wäre minimal, der Gewinn an Lebensqualität (vor allem Schall/Lärm aber auch Abgase) für die Anrainer:innen und die Stadt jedoch enorm. Hier liegt einer der größten, leicht und sofort umsetzbaren Hebel um die Lebensqualität in Linz zu steigern und die Luft zu verbessern. Praktisch ohne Verluste oder Nachteile. Denn selbst auf dem vorgeschlagenen Abschnitt zwischen Salzburger Straße und Auhof beträgt der Zeitunterschied nur wenige Minuten. Vier Minuten kürzer ist man mit z.B. 100km/h unterwegs. Für Pendler:innen, die in der Stadt abfahren, geht es überhaupt nur um rund 2 Minuten.

 

Darum habe ich für Frau  Ministerin Gewessler einen „Brief“, sprich eine Resolution, geschrieben. Mal sehen, ob der Linzer Gemeinderat diesen am Donnerstag positiv beschließen und nach Wien abschicken wird.

 

Der Antragstext: „Die Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie wird gebeten, per Anordnung die zulässige Geschwindigkeit auf der A7 im Abschnitt des dicht bebauten Linzer Stadtgebiets für die Dauer eines Jahres auf 60km/h zu reduzieren. Dieses Pilotprojekt soll im Vorfeld und während der Dauer der Maßnahmen wissenschaftlich begleitet und evaluiert werden. So sollen die Auswirkungen durch Lärm und Luftverschmutzung eindeutig gemessen und erhoben werden.“


Zum Antrag auf der Tagesordnung und zum Download:


PLUS_Antrag_Pilot 60km-h auf der Stadtautobahn_2
.pdf
PDF herunterladen • 128KB


Medienberichte:


Krone print 24.1.24


OÖN print, 24.1.24




Krone Print 26.1.2024: Das war knapp :-)



Autorin: Linzplus, Lorenz Potocnik

22.1.2024

SOS Landstraße

Kommentare


bottom of page